Sommerlicher frischer Nudelsalat ohne Mayo

sommerlicher nudelsalat ,nudelsalat vegetarisch ohne mayo ,nudelsalat ohne paprika ,nudelsalat ohne wurst ,salate zum grillen ohne mayonnaise ,nudelsalat chefkoch ,nudelsalat mit mayo ,bester pasta salat chefkoch
Zutaten:

400 g Nudeln (z.B. Spirelli, Farfalle)
3 Paprikaschote(n) 2 rote, 1 gelbe
250 g Kochschinken
2 Bund Frühlingszwiebel(n)
150 g Appenzeller mild-würzig
einige Tomate(n), getrocknete in Öl, ca. 4 – 6 Stück
150 ml Olivenöl, mildes
50 ml Essig, heller, mild, z.B. Champagnerbalsamessig
1 EL, gestr. Honig
1 EL Senf, mittelscharfer
1 TL, gestr. Salz
etwas Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen
1 Knoblauchzehe(n)

Zubereitung:

1. Einfach mal die Nudeln nach Packungsanweisung kochen, abgießen und dann in dem Fall auch gut abschrecken.

2. Als nächstes, Paprika waschen, putzen und danach in kleine Würfel schneiden, Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in feine Ringe schneiden.

Jetzt den Käse und den Kochschinken in kleine Würfel schneiden und danach die getrockneten, eingelegten Tomaten abtropfen lassen, in kleine Stücke schneiden.

3. Anschließend, Knoblauch feinst hacken, mit Olivenöl, Essig, Honig, Senf, Salz, Pfeffer kräftig aufschütteln, danach alle Zutaten dazugeben, alles gut vermengen, mindestens 1 bis 2 Stunden ziehen lassen.

4. Zum schluss nach Belieben bzw. je nach Kühlschrankinhalt können auch noch einige Radieschen in feinen Scheiben oder Salatgurkenstückchen zugegeben werden.

Vergessen Sie nicht das Rezept für später aufzubewahren!

shares