Walnussbaiser-Plätzchen

Zutaten

Für den Mürbeteig:

250 gMehl125 gButter (Margarine)80 gPuderzucker2 St.Eigelbe3 ELMilch1 MesserspitzeBackpulver

Füllung:

200 gdurchgesiebte gemahlene Walnüsse200 gPuderzucker4 St.Eiweiß

Zum Verzieren:

Walnüsse

Zubereitung

1 Die Zutaten wie gewohnt zu einem glatten Teig verkneten und diesen im Kühlschrank mindestens eine Stunde ruhen lassen. Danach dünn ausrollen, Kreise ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

2 Eiweiß und Zucker steif schlagen, gemahlene Walnüsse unterheben und in eine Spritztüte füllen.

3 Den Nuss-Eischnee auf die Plätzchen spritzen, jeweils mit einem Stück Walnuss verzieren und in den vorgeheizten Backofen schieben. Bei 170 °C ca. 10-15 Minuten backen – nicht aus dem Auge lassen.

Vergessen Sie nicht das Rezept für später aufzubewahren!

shares