Schokokuchen mit Eierlikörcreme

haselnusskuchen mit eierlikör ,versunkener streuselkuchen mit vanillepudding ,verpoorten eierlikör-rezepte ,blechkuchen rezept

Zutaten

4 Eier
200 g Butter oder Margarine
120 g Puderzucker (Staubzucker)
2 Eigelb
120 g Kokosfett, lauwarmes
220 g Margarine
1 ½ Tasse/n Zucker (300 g)
3 Tassen Mehl
1 Tasse Wasser, lauwarmes
4 EL Kakaopulver
1 Packung Vanillezucker
1 Packung Backpulver
7 Gläser Eierlikör (kleine Schnapsgläser)
nach Belieben Schokostreusel oder Schokokuvertüre

Zubereitung

1. Als erstes die Eier, Zucker und Margarine schaumig rühren. Dann das Mehl mit Vanillezucker, Backpulver und Kakaopulver mischen. Nun nach und nach abwechselnd mit dem Wasser unterrühren, bis ein cremiger Teig entsteht.

2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig darauf verteilen.Im vorgeheizten Backofen bei 170°C ca. 30 Minuten backen.

3. Jetzt dür die Creme zunächst Butter oder Margarine und Staubzucker schaumig rühren, dann 2 Eigelbe dazu geben. Das lauwarme Kokosfett dazu gießen und gut verrühren. Zum Schluss den Eierlikör einrühren. Diese Creme gleichmäßig auf dem ausgekühlten Boden verteilen und glatt streichen. Mit Schokostreusel oder Schokokuvertüre bestreuen.

Bis zum Verzehr mindestens 1 bis 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Vergessen Sie nicht das Rezept für später aufzubewahren!

shares