In nur 15 Minuten steht diese leckere Hackfleisch-Pfanne auf dem Tisch

tapas rezepte thermomix, kartoffel mit fisch rezepte, abenteuer leben täglich rezepte, quinoa rezepte thermomix, rezepte tapas party, thermomix dampfgaren rezepte, rezepte kochbuch app, kochhaus rezepte archiv, whiskey cocktails rezepte, swk rezepte, peta vegane rezepte, hellofresh rezepte tauschen, whisky drinks rezepte, wie lange sind rezepte einlösbar, thaumcraft 3 rezepte, speisequark magerstufe rezepte, ernährungs doc rezepte, likör rezepte mit wodka, studentenküche rezepte, quinoa rezepte warm

Zutaten

  • 2 Bund Frühlingszwiebel(n)
  • 2 Paprikaschote(n), rot
  • 500 g Hackfleisch
  • 1.000 ml Brühe
  • 250 g Gabelspaghetti
  • Salz und Pfeffer
  • Curry
  • evtl. Saucenbinder

Zubereitung

Das Hack anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln in nicht zu dünne Ringe schneiden und die Paprika würfeln. Zum Hack geben und kurz mit anbraten. Die Brühe angießen und die Gabelspaghetti unterrühren. Unter Rühren die Nudeln gar kochen lassen. Dann evtl. mit Soßenbinder oder Soßenpulver (oder Mehl) die 15-Minuten-Pfanne andicken. Abschmecken mit evtl. noch etwas Curry.

Vergessen Sie nicht das Rezept für später aufzubewahren!

shares