Glühwein Plätzchen

glühwein rezept ,glühwein pronunciation ,glühwein recipe easy ,glühwein grand marnier ,glühwein origin ,glühwein spices ,where to buy gluhwein ,glühwein vs mulled wine

Zutaten

400 g Dinkelmehl Type 1050
1 Päckchen Backpulver
150 g Kokosblütenzucker
½ Vanilleschote
1 Prise Salz
250 g Butter
2 Eiweiß
150 g gemahlene Haselnüsse
120 ml alkoholfreier Rotwein
⅓ TL Agar-Agar
60 g Honig (4 EL)
1 Beutel Glühweingewürz
½ Zimtstange

Zubereitungsschritte
1. Das Mark der Vanilleschote auskratzen. Mehl, Backpulver, Kokosblütenzucker, Vanillemark, Salz, Butter in Stücken, Eiweiß und gemahlene Haselnüsse verkneten, zur Kugel und eingewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2. Rotwein mit Glühweingewürz, Zimtstange, Honig und Agar-Agar aufkochen und ca. 4 Minuten köcheln lassen. Gelierprobe machen und auskühlen lassen. Dann die Gewürze wieder entfernen.

3. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 0,4 cm dick ausrollen und mit einem sternförmigen Plätzchenausstecher Plätzchen nach Belieben in verschiedenen Größen ausstechen. Aus einigen Plätzchen in der Mitte Sterne in verschiedenen Größen ausstechen. Sterne auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 12 Minuten leicht goldbraun backen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Die Hälfte der Plätzchen mit dem Glühweingelee bestreichen und jeweils einen anderen Stern darauf setzen und leicht andrücken. Je nach Vorliebe mit Puderzucker bestaubt servieren.

Guten Appetit

Vergessen Sie nicht das Rezept für später aufzubewahren!

shares